Zimmermann
Aktuelles

Information zu Schutzmaßnahmen

Versorgung und Zusammenarbeit während erhöhter Ansteckungsgefahr mit Covid-19-Virus

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
Partner, Lieferanten und Dienstleister,


aktuell befinden wir uns mit dem Coronavirus in einem Ausnahmezustand, der uns mit einigen unerwarteten Herausforderungen konfrontiert. Auch wenn wir aktuell selbst noch nicht betroffen sind, müssen wir uns auf den Fall der Fälle vorbereiten. Wir wollen trotz der angespannten Situation Ruhe bewahren, aber den Ernst der Lage nicht außer Acht lassen.


Wir, als Sanitäts- und Orthopädiehaus, haben auch eine Verantwortung gegenüber Ihnen, sei es hinsichtlich der Zusammenarbeit oder wenn Sie auf eine Versorgung aus unserem Haus angewiesen sind. Folglich ist es für uns wichtig Ihnen mitzuteilen, dass wir alles daran setzen die Abläufe in unserem Unternehmen ohne größere Einschränkungen am Laufen zu halten. Zur Prävention haben wir bereits zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, die eine Ansteckung oder Verbreitung des Virus reduzieren sollen.

 

Die folgenden Veranstaltungen wurden abgesagt. Soabld ein neuer Termin feststeht wird dieser bekannt gegeben.

  • 25. März 2020 - "Leben mit Inkontinenz" in der Filiale Straubing, Bahnhofstraße 20
  • 21. März 2020 - "Wundinfektion. Infektmanagement und Hygiene in der Wundversorgung nach ICW e.V." in Straubing, Zwickauerstraße 14


Dabei achten wir aufgrund der aktuellen Lage besonders darauf, Ihnen zum Beispiel nicht die Hand zu reichen oder werden im Zuge unserer internen Schutzmaßnahmen Termine verschieben oder sogar absagen. Bitte verstehen Sie dies nicht falsch, wir wollen Sie und auch uns vor einer Ansteckung mit dem Covid-19-Virus schützen. Wir sind nach wie vor ohne Einschränkungen für Sie telefonisch oder per E-Mail erreichbar und in den Filialen vor Ort, sowie im Außendienst im Einsatz.


Ihr Zimmermann-Team

Zurück