Zimmermann
Aktuelles

Wieder Gehen mit ReWalk Personal 6.0

Ein Exoskelett für Querschnitssgelähmte hilft unserem Kunden wieder auf die Beine

Kunde, Querschnittslähmung, ReWalk, Exoskelett, Zimmermann, Sanitätshaus

ReWalk ist ein am Körper tragbares Roboter Exoskelett. Es ermöglicht Menschen mit einer Rückenmarksverletzung durch motorisierte Hüften und Knie wieder aufrecht zu stehen, zu gehen und Treppen zu steigen. Das unabhängige und kontrollierte Gehen im ReWalk ahmt den natürlichen Bewegungsablauf der Beine nach. Die sechste Generation des ReWalk Systems für die persönliche Nutzung ist entwickelt für den ganztägigen Einsatz, sowohl zu Hause, als auch draußen. Es ist das am besten anpassbare Exoskelett und ist konfiguriert individuell für den Nutzer. Die präzise Passform optimiert Sicherheit, Funktion und Gelenkausrichtung.

 

Foto: Herr Petzendorfer (mitte) bei der Anprobe und beim Test seines ersten eigenen ReWalk-Systems in Begleitung unserer Mitarbeiter Michael Leibl (links) und Adolf Kellnberger (rechts)/Bildnachweis: Zimmermann GmbH

 

Für wen wurde ReWalk entwickelt?

ReWalk ist entwickelt für Personen mit einer kompletten oder inkompletten Querschnittlähmung, mit ausreichender Beweglichkeit im Oberköper sowie Greiffunktion der Hände, um Unterarmgehstützen sicher verwenden zu können. Das System ist ausgelegt für eine Körpergröße zwischen ca. 160 cm und ca. 190 cm (abhängig von der Beinlänge) und einem Körpergewicht bis zu 100 kg. Weitere Ein- und Ausschlusskriterien werden

 

Klinische Studien zeigen, dass Stehen und Gehen in einem Exoskelett potenzielle gesundheitliche Verbesserungen mit sich bringt, wie zum Beispiel:

  • Verbesserte Darmfunktion
  • Reduktion des Körperfettanteils
  • Zunahme der fettfreien Muskelmasse
  • Verringerung der Spastizität
  • Verringerung von Schmerzen und besseres Schmerzmanagement
  • Verbesserung von Körperhaltung und Gleichgewicht
  • Besserer Schlaf und Reduktion der Müdigkeit
  • Verbesserung der psychischen Verfassung
  • Reduktion der Medikamenteneinnahme für bestimmte Beschwerden

 

Sprechen Sie unsere Zimmermann-Experten in Ihrer nächstgelegenen Filiale an, um zu erfahren, ob das ReWalk Exoskelett für Sie geeignet ist.

Sanitätshaus, Zimmermann, Exoskelett, ReWalk, Straubing, Querschnittslähmung, Wieder Gehen

 

Foto: Unser Orthopädietechniker-Meister Michael Leibl (links) und unserAußendienstmitarbeiter Adolf Kellnberger (rechts) bauen gemeinsam mit Sven Flöss (mitte, Firma ReWalk) das Exoskelett zusammen/Bildnachweis: Zimmermann GmbH

Zurück